Das ist eine Premiere: Zwei wallonische Gemeinden entscheiden sich für 100% grünen und lokalen Bürgerstrom

Die Gemeinden Welkenraedt und Plombières haben beschlossen, den Schritt zu wagen: Sie werden ihren Strom von unserem Stromlieferanten COCITER beziehen. Ab 2022 wird das Licht in öffentlichen Gebäuden und auf den Straßen nicht mehr ganz dasselbe sein: Es ist ab dann wärmer und solidarischer … Denn öffentliche Gebäude und Beleuchtung werden mit 100 % grünem…

Kampagne zur Mittelbeschaffung bei „The Mobility Factory“ (TMF)

Kampagne zur Mittelbeschaffung bei „The Mobility Factory“ (TMF) Wir möchten unsere Mitglieder über eine Beteiligungsmöglichkeit an einer schönen Initiative für ein Carsharing-Modell in Bürgerhand informieren. Courant d’Air ist Mitgründer und Teilhaber von TMF, daher würden wir uns über eine Beteiligung durch unsere Mitglieder freuen. Rein finanziell betrachtet, ist die Anlage nicht uninteressant. Sie erhalten einmalig…

REScoop Wallonie stellt eine.n Juristen.in ein (FR)

REScoop Wallonie engage une/un Responsable Juridique Relevez avec nous le défi d’enclencher la transition énergétique & économique. Rejoignez REScoop Wallonie la fédération des citoyennes et citoyens qui ont décidé de prendre en main leur avenir énergétique. Dans ce cadre en pleine mutation organisationnelle et réglementaire, vous deviendrez notre référent.e en matière juridique afin de (1)…

2 neue Stellenangebote bei REScoop EU

Auf zu neuen Ufern!REScoop.eu – Project Manager – Enabling Frameworks REScoop.eu – Project Manager – Citizen-Led Renovation

Was machen wir mit unserem Atommüll? (von Greenpeace Belgien 28. Mai 2020)

(Freie Übersetzung aus https://www.greenpeace.org/belgium/fr/blog/15578/que-faire-de-nos-dechets-nucleaires-faites-vous-entendre/) Atommüll: Öffentliche Konsultation ONDRAF, die nationale Organisation für radioaktive Abfälle, möchte Ihre Meinung wissen! Zumindest ist dies das erklärte Ziel der öffentlichen Konsultation, die sie am 15. April zu ihrem neuen “Planentwurf” eingeleitet hat und die bis zum 13. Juni läuft. Man hätte erwarten können, einen konkreten Ansatz für unseren hoch…

DRINGEND! – Ausfüllformular – Eine Endbestimmung für hochradioaktive und/oder langlebige Abfälle in Belgien

Vielleicht ist es Ihnen nicht bekannt (und das wäre unter den gegenwärtigen Umständen normal): Zurzeit läuft eine öffentliche Konsultation über die Zukunft des Atommülls aus belgischen Kraftwerken. Die ONDRAF, das für radioaktive Abfälle zuständige nationale Amt, hat diese Konsultation am 15. April, mitten in der Lockoutphase, eingeleitet. Es handelt sich um hoch radioaktive Abfälle, die…

Neues Datum der Generalversammlung 2020 – Save the date!

Neues Datum! Die Generalversammlung von Courant d’Air findet am Samstag, den 25. April 2020 ab 13 Uhr in Chôdes (in der Nähe von Malmedy) statt. Zur Feier des 10-jährigen Bestehens von Courant d’Air haben wir beschlossen, eine leicht veränderte Generalversammlung zu veranstalten, die an einem Samstag stattfindet und bereits um 13.30 Uhr beginnt (Eintritt ab…

COCITER – ein nicht alltäglicher Stromversorger an der Spitze des Greenpeace-Rankings 2019

Greenpeace hat gerade sein jährliches Ranking der Stromversorger in Belgien veröffentlicht. An erster Stelle steht ein ungewöhnlicher Lieferant: COCITER, das Comptoir citoyen des Énergies. Diese Genossenschaft ist der einzige wallonische Anbieter, der 100% Ökostrom und 100% kooperativen Strom anbietet. Dank der Produktion seiner Mitgliedsgenossenschaften, die über die ganze Wallonie verteilt sind, kann COCITER problemlos 15.000…

VEDIA-Beitrag über einen Windpark-Besuch in Weismes

Windräder erzeugen aus Wind Strom, das ist klar. Aber es ist auch notwendig, den Kindern zu erklären, wie Windkraftanlagen genau funktionieren. Auf Initiative der Genossenschaft Courant d’Air, die einen Teil des Windparks Chîvremont auf der Höhe von Weismes verwaltet, konnten mehrere Schulen aus der DG und der Wallonie diese Windturbinen besuchen und mehreren Animationen zum…

CHANGEONS DEMAIN – vom 18. bis zum 22. September 2019

CHANGEONS DEMAIN, ein Zusammenschluss von von Bürgern, Unternehmen und Verbänden aus den Hochardennen, startet sein erstes Forum, vom 18. bis 22. September 2019! Entdecken Sie während dieses viertägigen Programms innovative Referenten und Projekte in unseren französischsprachigen Nachbargemeinden. Es gibt Beiträge zu den Themen Ernährung, Bildung und Wirtschaft. Die ersten drei Abende sind Expertenkonferenzen gewidmet, während…