Courant d'Air - die Genossenschaft mit sozialer Zielsetzung

Das Ziel der Genossenschaft Courant d’Air ist eine Bürgerbeteiligung in Projekten erneuerbarer Energien.

Durch die Nutzung dieser Energien soll ein Mehrwert für die Gesellschaft geschaffen werden.

Courant d’Air informiert ebenfalls über die Notwendigkeit des Umstiegs auf erneuerbare Energien und sensibilisiert für eine rationale Stromnutzung.

Eine Person – eine Stimme, die Genossenschaft agiert demokratisch! Machen Sie mit – Werden Sie Mitglied bei uns!

Unsere Projekte

→ Alle Projekte

Aufbau von Netzwerken

SAW-B, Solidarität der Wallonischen und Brüsseler Alternativen, ist eine Föderation von mehreren sozialen Unternehmen und der Sozialwirtschaft.

Die VoG APERe, die Vereinigung zur Förderation der erneuerbaren Energien arbeitet seit 1991 für die harmonische Entwicklung der erneuerbaren Energien in Kombination mit einer rationellen Nutzung der Energie.

Das Netzwerk Financité vereint Bürger und Organisationen. Zusammen bilden sie eine Bürgerbewegung, die sich im Alltag dafür einsetzt, dass die Finanz Faktor eines Wandels zum Positiven wird.

NewB, la nouvelle banque coopérative.

NewB ist eine innovative Initiative, die darauf abzielt eine ehrlich, neue Bank zu schaffen. Die Genossenschaft ruht auf 3 wesentlichen Säulen: die Bürger, die Zivilgesellschaft und die Investoren.

Médor ist eine soziale Genossenschaft, die eine neue, ethische und transparente Zeitschrift publiziert. Médor hat als soziales Ziel, wie es die Statuten sagen, „sich der Schaffung, der Veröffentlichung und der Verbreitung einer Zeitschrift zu widmen, die die Probleme der Gesellschaft im weitesten Sinne umfasst.“

EstEnTranisition war zu Beginn eine Bürgerbewegung, die hervorging aus der Dynamik englischer Städte und Regionen. Das Modell der Transition-Bewegung reagiert auf die Gefahren, denen unsere Gesellschaften wegen dem schnellen Verschwinden des Erdöls, dem Klimachaos und der Verwundbarkeit des Wirtschaftssystems ausgesetzt ist.

Cap Terre asbl hat als Ziel, Menschen mit schlechten Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt aufgrund von mangelnder beruflicher Qualifikation oder sozialer Kompetenzen eine Ausbildung anzubieten: biologischer Gemüseanbau, Park- und Gartenpflege, ökologisches Bauen.

Die Arbeit der VoG Fahr mit besteht darin, eine umweltbewusste Mobilität in den Ostkantonen zu entwickeln. FahrMit hat eine Mitfahrzentrale entwickelt, um Fahrgemeinschaften, Car Sharing und sicheres Trampen zu organisieren. Dieses Portal nimmt auch alle Angebote des öffentlichen Nahverkehrs auf.

REScoop Wallonie ist die Föderation, die die wallonischen Vereinigungen und Bürgergenossenschaften vereint, die im Bereich erneuerbare Energie aktiv sind. Ziel dieser Föderation ist es, sich die Energiequellen anzueigenen, die sich in unserer Region befinden.

Patrimoine Nature ist eine Vereinigung, die 1986 gegründet wurde zum Schutz des natürlichen Erbes der Gemeinden Weismes, Malmedy, Stavelot und Trois-Ponts.

REScoop (Renewable energy cooperatives) sind Energiegenossenschaften, die sich auf wallonischer, flämischer, belgischer und europäischer Ebene zu Verbänden zusammengeschlossen haben.